Nachgespräche / Nachbereitung von Vorstellungsbesuchen

Beschreibung

Variante A: Unmittelbar im Anschluss an einen Vorstellungsbesuch folgt ein Nachgespräch mit dem Theaterpädagogik-Team und beteiligten Bühnenkünstler*innen und evtl. dem/der Regisseur*in.

Variante B: Auch an einem der Folgetage ist eine Nachbereitung im Klassenzimmer möglich. Diese Form der Nachbereitung kann je nach Zielgruppe auch spielerische  Formen (Quiz, in Rollen über Theater reden, kreatives Schreiben, etc.) beinhalten.

Zielsetzung

Reflexion eines Theatererlebnisses, offene Fragen besprechen, über Theater sprechen lernen, Austausch zwischen Theaterschaffenden und jungen Theaterbesucher*innen

Träger
Stadttheater Fürth
Königstraße 116
90762
Fürth
Ansprechpartner*in
Johannes Beissel
johannes.beissel@fuerth.de
0911 974 24 31
Kosten
kostenlos
Ort
nach Absprache
Projektzeit und -dauer
30 - 60 Minuten

Kultursparte

  • Theater
  • Lebens- und Sozialkompetenz

Bildungseinrichtung

  • Grundschule
  • Förderschule
  • Mittelschule
  • Real- und Wirtschaftsschule
  • Gymnasium
  • Berufsschule

Jahrgangsstufe/Alter

  • 1. Klasse
  • 2. Klasse
  • 3. Klasse
  • 4. Klasse
  • 5. Klasse
  • 6. Klasse
  • 7. Klasse
  • 8. Klasse
  • 9. Klasse
  • 10. Klasse
  • 11. Klasse
  • 12. Klasse
  • 13. Klasse

Schulfach/Lehrplanbezug

  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Ethik